Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will,

sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

(Jean-Jacques Rousseau)

 

 

FILZ

Freiburger Initiative

gegen Lärm und Zwangsbeschallung

  z.H. Dr. Klaus Miehling, Maria-Theresia-Str. 9, 79102 Freiburg, Tel. 0761/3845979, filz@gmx.net

 


 

Zielgruppe:

Menschen, die unter den verschiedensten Lärmquellen leiden und bisher kein Gehör dafür gefunden haben. 

 

 

Ziele und Aufgaben:

- diesen Menschen ein Forum zu geben.
- Lärm als Störung, die krank machen kann, ins Bewußtsein zu bringen.
- konstruktive Erarbeitung von Lösungen zur Vermeidung bzw. Verringerung von Lärm, z.B. durch einen Runden Tisch.
- einen bewußteren Umgang bei Lärmerzeugung zu erreichen.
- visionäre Lösungen für dieses immer größer werdende Problem zu finden.

 

aktuell:

Petition: „Ein Silvester ohne enorme Feinstaub- und Lärmbelästigung zum Schutz von Mensch und Tier“

https://www.change.org/p/umweltbundesamt-ein-silvester-ohne-enorme-feinstaub-und-l%C3%A4rmbel%C3%A4stigung-zum-schutz-von-mensch-und-tier

 

 

Sie können bei uns einen einfachen Schallpegelmesser ausleihen.

Gebühr: 1 Euro je angefangene Woche

 

 

Treffpunkt:

im "Treffpunkt Freiburg", Schwabentorring 2, nach Bedarf.

https://www.google.de/maps/place/Treffpunkt+Freiburg/@47.992191,7.854216,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x47911cc198af4695:0x44e37674dfef7260?hl=de

 

Sie sind Besucher Nr.